13.12.2019

Studentische Hilfskraft für das Archiv der KZ-Gedenkstätte Neuengamme gesucht

Die KZ-Gedenkstätte Neuengamme sucht zum 1. März 2020 eine studentische Hilfskraft für die Mitarbeit im Archiv. Die Stelle umfasst zwischen 10 und 20 Wochenstunden nach Vereinbarung und ist auf zwei Jahre befristet. Die Stundenvergütung beträgt zurzeit 10,44 €.

Aufgabenbeschreibung

  • Beantwortung von internationalen Anfragen nach Häftlingsschicksalen auf Grundlage eigen-ständiger Recherchen in den Datenbanken des Archivs (zu über 50% der Tätigkeit)
  • Recherchen für Forschungsanfragen
  • Inventarisierung von Neuzugängen (Schriftdokumente, Fotos, Medien und Sammlungsobjekte)
  • Verbesserung archivischer Findmittel durch Quellenerschließung und -verzeichnung

Alle Aufgaben werden ausführlich angeleitet.

Voraussetzungen

  • Student*in im Erststudium, vorzugsweise im Fach Geschichte oder eines analogen Geistes- und/oder sozialwissenschaftliches Studienfachs
  • inhaltliches Interesse an der Geschichte des Nationalsozialismus, insbesondere des KZ Neuengamme
  • sicherer Umgang mit gängigen Office-Programmen
  • Gute Englisch- und möglichst auch Französischkenntnisse
  • selbständiges, strukturiertes Arbeiten
  • sehr guter schriftlicher Ausdruck
  • Bereitschaft, an zwei Tagen pro Woche vor Ort zu sein

Bewerbungen bis 15. Januar 2020 per E-Mail an Christian Römmer, Tel: 040-428131-526, christian.roemmer@bkm.hamburg.de